BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

PRESSEMITTEILUNGEN

HWG-Mitgliedsunternehmen präsentieren sich auf der internationalen Fachmesse „fish international“ in Bremen
Vom 9.-11. Februar 2014 treffen sich in Bremen die Vertreter der Branche
Cuxhaven, den 07. Februar 2014 | Wiederholt präsentiert sich die Fischwirtschaftliche Vereinigung des Fischereistandortes Cuxhaven auf Deutschlands einziger Fachmesse für Fisch und Meeresfrüchte. Vom 9.-11. Februar 2014 treffen sich in Bremen die Vertreter der Branche, um sich über aktuelle Trends und Entwicklungen zu informieren und sich untereinander auszutauschen.
 
 
Jahrespressekonferenz der niedersächsischen Seehäfen
17. Februar 2014, 10:00 Uhr (Beginn)
Niedersächsische Hafen-Zentrale, Hindenburgstraße 26-30, 26122 Oldenburg

 
 
Cuxport bietet Distribution britischer Import-Pkw ab sofort auch per Schiene an
Kooperation mit Automobillogistiker ARS Altmann
Cuxhaven, den 31. Januar 2014 | Seit Januar 2014 bietet der Hafenlogistiker Cuxport die Auslieferung von Jaguar und Land Rover für den deutschen Markt auch per Schiene an. Die in Großbritannien produzierten Fahrzeuge werden in Kooperation mit dem Automobillogistiker ARS Altmann AG vom Schiff auf geschlossene Transportwaggons umgeladen und im Anschluss nach Hessen und Bayern abtransportiert. Von dort werden die Autos später zu den Vertragshändlern ausgeliefert.
 
 
Bomin Linde LNG und AG EMS schließen deutschlandweit ersten Liefervertrag über Flüssigerdgas als Schiffstreibstoff ab
Die Borkumfähre MS Ostfriesland wird ab Mitte 2014 mit LNG fahren
Hamburg, den 27. Januar 2014 | Die Reederei Aktien-Gesellschaft EMS (kurz AG EMS) und Bomin Linde LNG haben den ersten Vertrag zur Lieferung von Liquefied Natural Gas (LNG) in Deutschland unterzeichnet. Er sieht vor, die von AG EMS betriebene Personenfähre MS Ostfriesland nach ihrem Umbau ab Mitte 2014 mit dem umweltfreundlichen Treibstoff LNG zu versorgen.
 
 
Schiffsladung mit Tafeltrauben für NORDFROST
Argentinische Weintrauben werden im Inneren Hafen in Wilhelmshaven umgeschlagen
Wilhelmshaven, den 27. Januar 2014 | NORDFROST ist es gelungen, traditionelle Schiffe, die ihre Ladung mit Frischobst bisher in Rotterdam gelöscht haben, nach Wilhelmshaven zu ziehen.
 
 
Wilhelmshavener Servicehafen bietet ideale Voraussetzungen für die Offshore-Windindustrie
Innerer Hafen mit Zukunftspotential
Wilhelmshaven, 27. Januar 2014 | Die Teilnehmer der Arbeitsgruppe Wind der Wilhelmshavener Hafenwirtschaft-Vereinigung e. V. (WHV e. V.) waren sich in ihrer fünften Sitzung darüber einig, dass der innere Wilhelmshavener Hafen aufgrund seiner optimalen Voraussetzungen ein wachsender Servicehafen für die Offshore-Windindustrie ist.
 
 
Realisierung des Windparks „Amrumbank West“ über Offshore-Basishafen Cuxhaven begonnen
Installationsschiff „MPI Discovery“ nach Umrüstung im mehrmonatigen Einsatz in der Nordsee
Cuxhaven, 15. Januar 2014 – Nach dem Windpark ist vor dem Windpark: Nach dem Abschluss der Installationsphase für den Windpark „Meerwind Süd | Ost“ wird nunmehr der Aufbau des Parks „Amrumbank West“ über den Offshore-Basishafen Cuxhaven realisiert. Das E.ON-Projekt in der Nordsee wird nach Fertigstellung eine Gesamtleistung von 288 Megawatt erreichen. Dafür werden von Cuxport in den kommenden Monaten die Fundamentstrukturen für 80 Windenergieanlagen in Cuxhaven umgeschlagen, zwischengelagert, sowie über das neue Offshore-Terminal verschifft.
 
 
J. Müller erfolgreich für Umwelt- und Energiemanagement zertifiziert
Wettbewerbsfähigkeit wird durch nachhaltiges Handeln gesteigert
Brake, 20. Dezember 2013 | Die J. MÜLLER Gruppe ist nach den weltweit gültigen Normen ISO 14001 (Umweltmanagement) und ISO 50001 (Energiemanagement) erfolgreich zertifiziert worden.
 
 

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 >>

MEDIA
 
Messen | Veranstaltungen 2017|2018
Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM
virthosCMS