BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

PRESSEMITTEILUNGEN

Tiefkühlschiff legt in Cuxhaven an: 2.700 Tonnen Fisch aus Alaska
Vom 9.-11. Februar 2014 treffen sich in Bremen die Vertreter der Branche
Cuxhaven, den 12. Juni 2014 – Ein Tiefkühlschiff mit fangfrischem Fisch aus Alaska für die Cuxhavener Tiefkühlhäuser lief gestern Abend den Cuxhavener Hafen an. Der Reefer hat 2.700 Tonnen Alaska Pollock (lat.: Theragra chalcogramma) an Bord.
 
 
Niedersachsens Seehäfen erneut auf der Windforce vertreten
Gemeinschaftsstand von Seaports of Niedersachsen und Niedersachsen Ports präsentiert das breite Leistungsangebot und die vorhandenen Potentiale für die Offshore-Branche
Oldenburg, 12. Juni 2014 | Seaports of Niedersachsen GmbH und Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG stellen während der Windforce 2014, die vom 17. – 19. Juni in Bremen stattfindet, erneut ihre Leistungen für die Offshore-Branche dar. Während die Hafeninfrastrukturgesellschaft Niedersachsen Ports über die vorhandenen Offshore-Liegeplätze und verfügbaren Flächenpotentiale informiert, präsentiert die Hafenmarketinggesellschaft Seaports of Niedersachsen die umfangreichen Logistikdienstleistungen der Hafenwirtschaft an den verschiedenen Standorten.
 
 
Bahnverkehr Wilhelmshaven
Bahnverladung bewährt sich
Über Ostern und den Maifeiertag 2014 fertigte der EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven Sonderanläufe mehrerer Container-Linienschiffe ab. Dadurch konnte die Bahnverladung am Rail Terminal Wilhelmshaven ihr Potenzial unter Beweis stellen.
 
 
Umschlag im Emder Hafen weiterhin auf hohem Niveau
1,606 Millionen Tonnen Güter im Seeverkehr von Januar bis April 2014
Oldenburg, 2. Juni 2014 | Von Januar bis April 2014 sind im Emder Hafen 1,606 Millionen Tonnen im Seegüterverkehr umgeschlagen worden. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum wuchs der Umschlag damit um 12 % (1,434 Millionen Tonnen von Januar bis April 2013). Der Umschlag von festen Massengütern und Stückgütern trägt weiterhin zu dem positiven Umschlagsergebnis im Standort Emden bei.
 
 
Stückgutumschlag in Wilhelmshaven entwickelt sich positiv
8,188 Millionen Tonnen Umschlag im Seeverkehr von Januar bis April 2014
Oldenburg, 2. Juni 2014 | Mit 8,188 Millionen Tonnen von Januar bis April 2014 konsolidiert das Umschlagsvolumen in Wilhelmshaven weiterhin auf hohem Niveau. Positiv entwickelte sich vor allem der Umschlag von Stückgütern.
 
 
EPAS nimmt neuen Hafenmobilkran in Betrieb
Emder Hafenumschlagsunternehmen investiert in neuen 150-Tonnen-Mobilkran – Verkauf des Vorgängermodells nach Dänemark
Emden, den 27. Mai 2014 | Mit dem neuen Hafenmobilkran, den die EPAS Ems Ports Agency & Stevedoring Beteiligungs GmbH & Co. KG ab sofort am Nordkai in Emden einsetzt, kann das Unternehmen die Umschlagsprozesse noch effektiver gestalten. Der Kran wurde per Binnenschiff direkt vom Herstellerwerk in Düsseldorf nach Emden verschifft, wo in den vergangenen fünf Wochen der Aufbau des Krans erfolgte. Seit rund einer Woche ist der neue Hafenmobilkran mit einem Hubvermögen von 150 Tonnen nun bei EPAS im Einsatz. Der Vorgänger, ein Mobilkran mit 100 Tonnen Hubkraft, wurde nach Dänemark verkauft und am 23. Mai auf M/V „MERI“ verladen und nach Kalundborg transportiert.
 
 
Seaports of Niedersachsen präsentieren sich erstmals auf der CeMAT in Hannover
Hafenmarketinggesellschaft will neue Zielgruppen ansprechen
Hannover, 23. Mai 2014 | Mit einem Messestand bei der CeMAT in Hannover, die am Montag gestartet war und am heutigen Freitag endet, hat die Seaports of Niedersachsen GmbH die Ansprache neuer Kundenzielgruppen für die niedersächsischen Seehäfen gezielt vorantreiben können. In der begleitenden Vortragsveranstaltung „CeMAT Hafenforum“, das am Mittwoch abgehalten wurde, konnten Ansätze und Lösungen zu nachhaltigen Logistikangeboten in Niedersachsens Seehäfen vorgestellt werden.
 
 
Seaports of Niedersachsen überzeugen auf der Breakbulk Europe
Niedersachsens Seehäfen sind Spezialisten für Verladungen von Stückgütern, Projekten und Schwergut
Antwerpen, 15. Mai 2014 | Die Seaports of Niedersachsen haben sich in dieser Woche erneut auf der Breakbulk Europe präsentiert, die zu einem der wichtigsten Treffpunkte im Bereich Projekt- und Schwergutlogistik gehört. Mit mehr als 6.500 Teilnehmern verzeichnete die Veranstaltung einen neuen Besucherrekord. Zahlreiche Unternehmensvertreter und Kunden aus den niedersächsischen Seehäfen nutzten den Stand der Hafenmarketinggesellschaft Seaports of Niedersachsen GmbH während der drei Messetage für ihre Kundengespräche.
 
 

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 >>

MEDIA
 
Messen | Veranstaltungen 2017

25.-27. September 2017
PPI Transport Symposium
Savannah / USA


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM
virthosCMS