BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH
Bild

Hafeninformationen

Seewärtige Zufahrt

Entfernung Nordsee
60,5 sm (Lotsenstation)
Hafenzufahrt von See
Seeschiffe 5,00 – max.5,50 m Tiefgang
max. Schiffsgröße:
145 m Länge, 25 m Breite

Hinterlandanbindung

Straße
A 31 Emden - Ruhrgebiet
Schiene
Leer - Oldenburg - Bremen
Ruhrgebiet
Binnenwasserstraße
über die Ems und den Dortmund-Ems-Kanal an das Binnenwasserstraßennetz angeschlossen

Pier- und Umschlagsanlagen

Industriehafen Nord
Länge: 550 m
Tiefgang: 5,60 m
Kräne (Mobilkran) von 5 bis 15 t
Deverhafen
Länge: 550 m
Tiefgang: 5,00 - 5,50 m
Kräne (Mobilkran) von 3 bis 6 t
Sielkanal
Länge: 560 m
Tiefgang: 5,50 m
Kräne (Mobilkran) von 5 bis 35 t
Industriehafen Süd
Länge: 1.070 m
Tiefgang: 5,50 m
Kräne (Mobilkran) von 5 bis 140 t
Klasen
Länge: 77 m
Tiefgang: 3,50 m
1 Kran (Mobilkran) 15 t
Bera/ Brill Sielkanal
Wassertiefe max. 5,20 m

Lagerkapazitäten

Schuppenfläche
gesamt
83.850 m²
Freilagerfläche
262.000 m²

Sonstiges

Hafenerweiterungsflächen
20 ha verfügbare Gewerbeflächen
Besonderheiten
Werft für Kreuzfahrtschiffe
Schwergutumschlag möglich

Infos

Geografische Breite
53° 06' N
Geografische Länge
7° 22' E
Haupt-Umschlagsgüter
Torf/Torfmull
Projektladung
Düngemittel
Holz
Baustoffe

Eisen & Stahl
HAFENSTANDORTE
Ansprechpartner

Stadt Papenburg
Sabrina Wendt
Hauptkanal rechts 68 – 69
26871 Papenburg

Tel.:+49 (0) 4961 8 22 26
Fax:+49 (0) 4961 8 23 15

E-Mail:sabrina.wendt@papenburg.de
www:www.papenburg.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM
virthosCMS