BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH
Bild

Seehafen Brake

Der Seehafen Brake liegt am linken Ufer der Weser etwa 26 km oberhalb des Mündungstrichters. Kennzeichnend ist die mehr als 2 km lange Strompier mit hochmodernen Hafenumschlags- und Siloanlagen für den schnellen und störungsfreien Umschlag vielfältiger Produkte.

Der Schwerpunkt des Hafens befindet sich wasserseitig des Landesschutzdeiches. Für diese Hafenflächen gewährleistet ein hafeneigener Hochwasserschutz die Sicherheit vor Sturmfluten. Wassernahe, ausbaufähige Flächen sind verfügbar, der Standort verfügt über trimodale Verkehrsanbindungen.

Der Innenstadt zugewandt liegt im Süden der Braker Binnenhafen, der mit einer Wasserfläche von ca. 4,4 ha und einer Uferlänge von ca. 1.000 m von Küstenmotor- und Binnenschiffen sowie Sportbooten genutzt wird. Eine Seeschleuse mit einer Kammerlänge von 95 m verbindet den Binnenhafen mit der Weser.

Geografische Breite
53° 20' N
Geografische Länge
8° 29' E
Haupt-Umschlagsgüter
Getreide / Futtermittel
Zellulose / Papier / Holz
Schwefel
Eisen / Stahl / Bleche
Gasöl / Mineralöl
Projektladung / Container
Windenergiekomponenten
(On- und Offshore)
Wertstoffe




HAFENSTANDORTE
Ansprechpartner

J. Müller Agri + Breakbulk Terminals GmbH & Co. KG
Lars Gottschenkis
Neustadtstr. 15
26919 Brake

Tel.:+49 (0) 4401 914-211
Mobil:+49 (0) 151 52633537
E-Mail:lars.gottschenkis@jmueller.de
www:www.jmueller.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM
virthosCMS